Der EVS als Arbeitgeber

Der Entsorgungsverband Saar ist der größte Umweltverband im Saarland und bietet abwechslungsreiche und sichere Arbeitsplätze.

Genauso vielfältig wie seine Aufgaben sind die Berufe und Kompetenzen seiner Mitarbeiter*innen, die die Abwasserreinigung und Abfallverwertung im Saarland mitgestalten – z. B. als Fachkräfte für Abwassertechnik, Schlosser*innen, Elektriker*innen, Verwaltungsfachangestellten, Kundenberater*innen, Ingenieur*innen oder IT-Profis.

Was macht den EVS als Arbeitgeber attraktiv? Was bietet der Verband seinen Beschäftigten? Wir nennen Ihnen 5 gute Gründe für den EVS als Arbeitgeber.


5 gute Gründe für den EVS als Arbeitgeber

1. Transparente Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen

Egal ob Angestellte, Arbeiter oder Beamte - alle Beschäftigten beim EVS profitieren von den Vorteilen des öffentlichen Dienstes, insbesondere von den guten, sicheren Arbeitsbedingungen.

Die Vergütung erfolgt nach der TVöD-Entgelttabelle für Kommunen (VKA). Darüber hinaus wird eine Jahressonderzahlung und eine leistungsabhängige Prämie gezahlt. Außerdem beteiligt sich der EVS an den Beiträgen zur Betriebsrente (ZVK).


2. Eine interessante Arbeit

Als innovativer Umweltverband bietet der EVS eine spannende Themenpalette und leistet viel für das Saarland. Wir schützen die Gewässer und sorgen dafür, dass Abfälle und Wertstoffe umweltschonend verwertet und Ressourcen geschont werden.

Mit Engagement und Kompetenz setzen wir uns dafür ein, heute Lösungen und Konzepte für den Umweltschutz zu entwickeln, die auch morgen noch tragfähig sind.


3. Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Familie und Beruf - bei uns geht beides. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter*innen in verschiedenen Lebensphasen mit individuellen Angeboten. So können nicht nur Mütter und Väter Erziehung und Beruf unter einen Hut bringen, sondern auch Beschäftigte mit Pflegeaufgaben auf Hilfe zählen.

Im Jahr 2020 ist der EVS daher auch mit dem Gütesiegel “Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Dafür haben wir uns einem gründlichen Audit der IHK des Saarlandes unterzogen und zu konkreten Zielvereinbarungen verpflichtet. So erreichen wir die ständige Weiterentwicklung einer familiengerechten Personalstrategie. 


Uns ist die Gesundheit unserer Beschäftigten wichtig. Deshalb achten wir auf den Arbeitsschutz. Regelmäßige Sicherheitsunterweisungen, ein betriebliches Wiedereingliederungsmanagement und die Beratung durch den Betriebsarzt sind Standard.

Bei verschiedenen sportlichen Angeboten, wie zum Beispiel Qi Gong oder der bewegten Mittagspause, können Sie entspannen oder beim gemeinsamen Lauftreff nach Arbeitsende Ihre Ausdauer beweisen.


Wir begleiten unsere Mitarbeiter*innen in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung.

In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen definieren wir den individuellen Weiterbildungsbedarf und fördern unsere Beschäftigten mit einem umfassenden Bildungsprogramm.