Verschenk-Heisje auf dem EVS Wertstoff-Zentrum Ormesheim

Im Rahmen der Europäischen Woche zur Abfallvermeidung hat der EVS am 27. November auf dem EVS Wertstoff-Zentrum in Ormesheim das erste EVS Veschenk-Heisje eröffnet.

Wer anderen mit schönen und gut erhaltenen Dingen eine Freude machen möchten, kann diese am Verschenk-Heisje abgeben. Für das Heisje gelten dieselben Öffnungszeiten wie für das Wertstoff-Zentrum. Es handelt sich um ein Angebot ausschließlich für Privatpersonen ohne kommerzielles Interesse.


Was kann im Heisje abgegeben werden?

Mitgebracht werden können:

  • Bücher
  • Bilder(rahmen)
  • Dekoartikel
  • Geschirr und andere Haushaltsgegenstände
  • Kinderspielzeug (aber keine Stofftiere)
  • Sportgeräte
  • Gartenartikel
  • Kleinmöbel

Ausgeschlossen von der Abgabe sind:

  • Elektro- und Elektronikgeräte (Haftungsgründe)
  • Kleider (aus hygienischen Gründen)
  • Kuscheltiere (aus hygienischen Gründen)
     

Große Gegenstände – insbesondere Möbel -, die keinen Platz im Heisje finden, können ganz einfach an einer Pinwand im Heisje angeboten werden.

Generell gilt, dass das Heisje – anders als das Wertstoff-Zentrum - keine Entsorgungsstation ist, sondern eine Abgabestelle für gut erhaltene, funktionsfähige und saubere Gegenstände, deren Weiternutzung Freude bereitet.

Marktregeln
  • Das EVS Verschenk-Heisje ist ausschließlich für private Nutzerinnen und Nutzer da, nicht für in irgendeiner Weise gewerblich orientierte Personen.
  • Es hat dieselben Öffnungszeiten wie das Wertstoff-Zentrum.
  • Es gilt die Betriebsordnung des Wertstoff-Zentrums. Eltern haften für ihre Kinder.
  • Die Gegenstände, die zum Verschenken bereitgestellt werden, müssen sauber, gut erhalten und funktionsfähig sein.
  • Mitgebracht werden können z.B. Geschirr, Haushaltsgegenstände, Dekoartikel, Kinderspielzeug, Sportgeräte, Gartenartikel und Kleinmöbel.
  • Elektro- und Elektronikgeräte (Haftungsgründe), Kleidung und Kuscheltiere (Hygieneaspekt) können nicht abgegeben werden.
  • Betreten Sie das Heisje bitte einzeln und beachten Sie die jeweils aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln.
  • Bleiben Sie fair und lassen auch den anderen Besucher*innen noch genügend Dinge zum Mitnehmen da.
  • Beim Verlassen des Häuschens bitte das Licht ausmachen und die Türe schließen.
  • Ihre Gegenstände sind zu groß für das Heisje? Kein Problem! Sie können über die Pinwand im Heisje angeboten werden oder beim EVS Online Verschenkmarkt www.evs-verschenkmarkt.de.

Hintergrund

Das EVS Verschenk-Heisje in Ormesheim ist ein Pilotprojekt, das künftig idealerweise auch an anderen EVS Wertstoff-Zentren zum Einsatz kommen soll. Der EVS versteht das Angebot als weiteren wichtigen Baustein im Rahmen seiner Kampagne zur Abfallvermeidung und damit zum Erhalt wichtiger Wertstoffe und Ressourcen.

Es ergänzt den Online-Tausch- und Verschenkmarkt des EVS (www.evs-verschenkmarkt.de) und Live-Verschenkmärkte, die ebenfalls wieder aufleben sollen, wenn die Corona-Lage es zulässt.

Die Platzierung auf dem Wertstoff-Zentrum als Dreh- und Angelpunkt einer modernen Kreislaufwirtschaft passt gerade für Dinge, die 1:1 weitergegeben werden sollen, ideal.