EVS Deponien / Umladestationen

Auf den Umladestationen der EVS Deponien können private und gewerbliche Kleinanlieferer Baustellenmischabfälle kostenpflichtig in bereitstehende Container einfüllen. Die Abfälle werden nicht deponiert, sondern in der AVA Velsen thermisch behandelt.

Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Regelungen für den Besuch von EVS-Anlagen:

Aufgrund der Corona-Pandemie bitte wir Sie, die auf den jeweiligen EVS-Anlagen geltenden Einlassregelungen zu befolgen und die folgenden Hinweise unbedingt zu beachten:

Vor dem Besuch:

Beschränken Sie Ihre Besuche der EVS Wertstoff-Zentren und Umladestationen der Deponien auf das notwendige Minimum. Bereiten Sie bitte bereits zu Hause ihr Anlieferung so vor, dass Sie möglichst wenig Zeit auf der Anlage verbringen:

  • Trennen Sie Ihre Abfälle vor dem Besuch nach den unterschiedlichen Fraktionen.
  • Sortieren Sie Sperrabfall nach Holz, Metall und restlichem Sperrabfall.
  • Nutzen Sie für Altpapier und Glas möglichst die Container-Standplätze, die es in allen Kommunen gibt.

Auf der Anlage:

  • Halten Sie die aktuell geltenden Abstandsregeln von mindestens 1,50 m zu anderen Personen vor und auf den Anlagen ein.
  • Damit der Mindestabstand eingehalten werden kann, wird immer nur eine begrenzte Personen- bzw. Fahrzeuganzahl auf den jeweiligen Anlagen gelassen.
  • Tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz.
  • Verlassen Sie Ihr Fahrzeug während der Wartezeit nicht.
  • Sofern Kofferraumladungen angeliefert werden, wird der Kofferraum durch das Personal geöffnet. Bleiben Sie bitte im Fahrzeug sitzen.
  • Es erfolgt keine Hilfestellung beim Entladen.
  • Es werden keine Sonderabfälle angenommen. Ausnahme: Das Ökomobil steht am Wertstoff-Zentrum.
  • Leisten Sie den Anweisungen des Personals unbedingt Folge.
  • Containerfahrzeuge (Tausch Container) haben Vorrang bei der Ein- und Ausfahrt.
  • Zahlen Sie bitte „passend“. Achten Sie darauf, dass Sie entsprechend gestückeltes Bargeld mit sich führen. Dort, wo es möglich ist, sollte bargeldlos gezahlt werden.

Gehen Sie bitte geduldig und rücksichtsvoll miteinander um.

Luftbild von der Deponie Illingen
EVS Deponie Illingen

Gymnasialstraße 140
66557 Illingen

06825 44813
06825 44813

Route planen

Öffnungszeiten:

Mo.–Fr. 7:30–12:00 Uhr und 12:30–15:45 Uhr
Sa. 7:30–12:00 Uhr und 12:30–14:45 Uhr

Luftbild von der Deponie Fitten
EVS Deponie Merzig-Fitten

Waldwieser Straße
66663 Merzig

06869 1498

Route planen

Öffnungszeiten:

Di., Mi., Fr. 7:30–12:00 Uhr und 12:30–15:45 Uhr
Sa. 7:30–12:00 Uhr und 12:30–14:45 Uhr

EVS Deponie Mandelbachtal-Ormesheim

Am Koppelwald
66399 Mandelbachtal

06893 6070

Route planen

Öffnungszeiten:

Di. 9:30-12:00 Uhr und 12:30-17:45 Uhr
Mi., Fr. 7:30-12:00 Uhr und 12:30-15:45 Uhr
Sa. 7:30-14:45 Uhr

Aktueller Hinweis: Ab dem 19.07. bis voraussichtlich 24.09.21 erneuert der Landesbetrieb für Straßenbau die Fahrbahndecke der L238. Die Zufahrt zur Deponie ist jederzeit gewährleistet. Umleitungen werden ausgeschildert.


Preise

Private Anlieferer bezahlen bis zu einem Abfall-Gewicht von 100 kg pauschal 12,00 EUR. Die darüber hinausgehende Menge wird nach dem Gewicht des angelieferten Abfalls mit einer Gebühr von 202,30 EUR pro Tonne berechnet. Das Gewicht wird bis 30 Tonnen in 10 kg-Schritten und über 30 Tonnen in 20 kg-Schritten ermittelt.

Das Entgelt für gewerbliche Anlieferer beträgt 170,00 EUR pro Tonne zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Gewicht wird bis 30 Tonnen in 10 kg-Schritten und über 30 Tonnen in 20 kg-Schritten ermittelt.