Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Stellenangebote des EVS.

Unsere Webseite wird ständig aktualisiert und enthält ausschließlich offene Stellen. Die Bewerbungsfrist ist in den jeweiligen Stellenausschreibungen angegeben.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsformular oder per E-Mail an bewerbungen@evs.de. Beachten Sie dabei unsere Hinweise zur Bewerbung.

Wir möchten Sie bitten, sich vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular oder per E-Mail an bewerbungen@evs.de zu bewerben. In Ausnahmefällen ist auch eine Bewerbung per Post möglich an: Entsorgungsverband Saar, Personalwesen, Untertürkheimer Straße 21, 66117 Saarbrücken. Bitte beachten Sie, dass zugesandte Unterlagen nicht zurückgesendet werden. Reichen Sie daher keine Originale ein.

In jeder Stellenausschreibung ist eine Bewerbungsfrist genannt.

Zu den Bewerbungsunterlagen gehören das Anschreiben, der tabellarische Lebenslauf sowie Zeugnisse und ggf. weitere Nachweise.  

Da Ihre Bewerbungsunterlagen an mehrere Stellen in unserem Verband weitergeleitet werden, ist es schwierig, eine generelle Aussage darüber zu treffen. Eine automatisch versandte Eingangsbestätigung erhalten Sie jedoch umgehend, sobald Ihre Bewerbung im System eingegangen ist bzw. von uns eingepflegt wurde.

Nach Sichtung Ihrer Unterlagen kommen wir unaufgefordert auf Sie zu.

Alle Angestellten beim Entsorgungsverband Saar werden nach Tarif bezahlt. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD VKA. Die Bezeichnung steht für “Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst“, der für alle kommunalen Verwaltungen und Betriebe gilt, die Mitglied in der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände sind.

Wie viel Beschäftigte des öffentlichen Dienstes verdienen, ist im jeweiligen Tarifvertrag in einer Entgelttabelle festgelegt. Bei unseren Stellenausschreibungen wird die betreffende Entgeltgruppe genannt. Die Stufenzuordnung kann jedoch erst im persönlichen Gespräch erfolgen.

Wir suchen regelmäßig Jahrespraktikanten für den Betrieb unserer Kläranlagen. Rufen Sie uns bei Interesse am besten einfach an. Ansprechpartnerin ist Frau Mayer, Tel.-Nr. 0681 5000-733. Sie wird Ihnen Ihre Fragen gerne beantworten.

Wir bilden regelmäßig in folgenden Berufsbildern aus:

  • Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
  • Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

Ihre Bewerbung für das nächste Ausbildungsjahr sollte bis spätestens Oktober bei uns eingegangen sein.