Datenschutzerklärung

Der Entsorgungsverband Saar (EVS) als Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Sie werden vertraulich und im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verarbeitet.

Mit dem Aufruf dieser Website und der Nutzung darin enthaltener Funktionen kommt es zu einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unterschiedlicher Art und Weise.

„Personenbezogene Daten“ sind dabei alle Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Hierzu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse aber auch Ihre IP-Adresse.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.


1. Allgemeines

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):

Entsorgungsverband Saar
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Untertürkheimer Straße 21
66117 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 5000-0
E-Mail: info@evs.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter DSB-EVS@roedl.com oder unter Rödl IT Secure GmbH, Äußere Sulzbacher Straße 100, 90491 Nürnberg.


2. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Log-Files

Beim bloß informatorischen Besuch unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Folgende Daten werden von uns erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung der Webseite,
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Dauer der Speicherung

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für den Zweck der Bereitstellung der Webseite, werden die Daten nach Beendigung der jeweiligen Sitzung gelöscht.

Für den Zweck der Auswertung der Log-Files werden die Daten nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall anonymisieren wir die IP-Adresse des Nutzers, sodass kein weiterer Personenbezug besteht.


3. Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Internetangebots insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt unsere Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind. Cookies können einen Nutzer aber nicht direkt identifizieren.

Wir nutzen auf unserer Website folgende Cookies:

  • Technisch notwendige Cookies

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Speicherung von Cookies generell verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen Ihres Browsers gelöscht werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass eine vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Technisch notwendige Cookies
Technisch notwendige Cookies gewährleisten grundlegende Funktionen, ohne die Sie unsere Webseiten nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies werden ausschließlich von uns verwendet und sind deshalb First Party Cookies.

Für die Nutzung von technisch notwendigen Cookies ist Ihre Einwilligung nicht erforderlich. Aus diesem Grund können technisch notwendige Cookies auch nicht einzeln deaktiviert werden. Allerdings können Sie jederzeit Cookies generell in Ihrem Browser deaktivieren.

Dauer der Speicherung
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.


Wir setzen auf unserer Webseite den Tracking-Dienst von eTracker ein. Anbieter ist die eTracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg.

Im Standard-Modus von etracker werden keine Cookies gesetzt. Beim Seitenaufruf werden folgende Daten verarbeitet:

  • die gekürzte IP-Adresse;
  • Informationen zum verwendeten Endgerät, Betriebssystem und Browser;
  • Geo-Informationen bis maximal Stadtebene;
  • die aufgerufene URL mit dazugehörigem Seitentitel und optionale Informationen zum Seiteninhalt;
  • die Website, von der auf die aufgerufene Einzelseite gelangt wurde (Referrer-Site);
  • die Folgeseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus innerhalb einer einzelnen Website aufgerufen wurden;
  • die Verweildauer auf der Webseite;
  • weitere Interaktionen (Klicks) auf der Webseite wie eingegebene Suchbegriffe, heruntergeladene Dateien, angesehene Videos, bestellte Artikel.

Es werden somit lediglich Webseiten-Daten von Webservern genutzt sowie bestimmte Informationen, die der Webbrowser zum Abruf von Webseiten an den Webserver überträgt. Diese Informationen ermöglichen es, einzelne Seitenaufrufe und Interaktionen zu zusammenhängenden Sessions zu verbinden. Durch die Verschlüsselung zusammen mit einem Zeitstempel wird dabei ausgeschlossen, dass Nutzerprofile gebildet bzw. verknüpft werden.

Aufgrund der wenigen Informationselemente sowie der expliziten zeitlichen Limitierung ist es ausgeschlossen, dass eine Einzelperson verknüpft und somit identifiziert oder identifizierbar gemacht werden kann. Weiterhin werden die Informationen nicht Dritten zugänglich gemacht, das eingesetzte Hash-Verfahren ebenso wie die Einzel-Informationen nicht offengelegt. Auch dient etracker nicht dem „Zweck der Verarbeitung für die Bereitstellung personalisierter Inhalte und Werbung, d. h. zur direkten Kommunikation mit einer bestimmten Person“, sondern der aggregierten statistischen Auswertung der Website-Nutzung.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von etracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Internetauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorgenannten Datenverarbeitung jederzeit widersprechen.


5. E-Mail Kontakt und Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über eines auf unserer Webseite bereitgestellten Formulars Kontakt aufzunehmen. Bei der Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Pflichtangaben sind gesondert gekennzeichnet. Weitere Angaben sind freiwillig.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: IP-Adresse des Nutzers

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang eine Weitergabe der Daten an Dritte, wenn dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist (z.B. Anfragen zur örtlichen Abfallabfuhr, die ggf. zur Bearbeitung an die vom EVS beauftragten Abfuhrunternehmen weitergeleitet werden).

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der uns übermittelten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO und dient unserem berechtigten Interesse.

Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, gilt als weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur sachgerechten Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Dauer der Speicherung
Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die übermittelten personenbezogenen Daten aus den Kontaktformularen ist dies der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt endgültig geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchsmöglichkeit
Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Datenverarbeitung zu widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Widerspruch ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: info@evs.de

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. 


6. Weitere Online-Formulare

Sie haben die Möglichkeit, über eines auf unserer Webseite bereitgestellten Formulars Informationsmaterial zu bestellen oder sich für eine Führung in einer der Kläranlagen anzumelden. Bei Übermittlung der Anfrage werden die von Ihnen angegebenen Daten gespeichert. Hierzu gehören folgende Angaben:

  • Ihren Vornamen und Nachnamen
  • Ihre Anschrift
  • Ihre E-Mail-Adresse

Melden Sie sich für eine Kläranlagen-Führung an, werden zusätzlich folgende Daten erhoben:

  • Name Ihrer Schule/Organisation/Gruppe
  • Ihren Vornamen und Nachnamen
  • Ihre Anschrift
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Telefonnummer

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der uns übermittelten Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, gilt als weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur sachgerechten Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Dauer der Speicherung
Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die übermittelten personenbezogenen Daten aus dem Bestellformular ist dies der Fall, wenn das Informationsmaterial versendet wurde.

Bei der Anmeldung zu einer Kläranlagen-Führung werden die übermittelten personenbezogenen Daten aus versicherungsrechtlichen Gründen ein Jahr vorgehalten und anschließend gelöscht.


7. Information für Bewerber und Mitarbeiter nach Art. 13, 14 DS-GVO

Online-Bewerbungen werden auf direktem Weg per E-Mail an die Personalabteilung des EVS geleitet. Aus technischen Gründen werden mitgesandten Anlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, Anschreiben) für die Dauer von maximal 10 Minuten auf dem Webserver gespeichert und anschließend automatisch gelöscht.

Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens und des Beschäftigungsverhältnisses entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF.


8. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen, als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. 

9. Einbindung von Drittinhalten

9.1 Müllmax-Infomail Service

Wir binden auf unserer Webseite den Müllmax Abfallkalender ein. Anbieter ist die Grafik-Partner GmbH, Gartenstraße 15, 64331 Weiterstadt-Gräfenhausen. Der Nutzer wird dabei per E-Mail an die nächsten Abfuhrtermine für die ausgewählten Abfallarten erinnert. Damit wir Ihnen den Infomail-Service zur Erinnerung an Termine der Müllabfuhr zur Verfügung stellen können, werden personenbezogene Daten von Grafik Partner verarbeitet.

Für die Registrierung zum Infomail-Service ist die Angabe einer E-Mail-Adresse notwendig.

Für die Anmeldung zum Infomail-Service verwendet der Anbieter das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass Sie nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse erhalten, in welcher Sie um Bestätigung gebeten werden, dass Sie den Versand des Info wünschen. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Darüber hinaus wird für die Erinnerung an die Abfuhrtermine Ihre Adresse (Abfuhradresse) gespeichert. Weitere Angaben sind freiwillig.

Grafik-Partner verwendet diese Informationen zum Versand der Infomails in unserem Auftrag.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung).

Widerrufsmöglichkeit
Ihre Einwilligung in die Übersendung der Infomails können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Löschen Ihres Kundenkontos erklären.

9.2 Google Maps

Wir binden auf unserer Webseite zur bedarfsgerechten Gestaltung Karten des Dienstes „Google Maps“ ein. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Damit wir Ihnen das Kartenmaterial zur Verfügung stellen können, werden technisch notwendige Daten von Google verarbeitet. Deshalb sind die Karten nicht automatisch eingebunden, sondern werden erst dann auf unserer Webseite geladen, wenn Sie durch einen Klick in die Datenübermittlung ausdrücklich eingewilligt haben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung).

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung
Für die weitere Datenverarbeitung ist Google Ireland Limited verantwortlich.

Weitere Informationen bezüglich Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie ihrer Verarbeitung erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage der Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln.

9.3 YouTube

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie ein Video abspielen, wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und bestimmte, nutzungsbezogene Informationen übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Rechtsgrundlage für die Einbindung ist die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in deren Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage der Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln.


10. Ihre Rechte

10.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

10.2 Falls Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, haben Sie zudem das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Alle Datenverarbeitungen, die wir bis zu deinem Widerruf vorgenommen haben, bleiben in diesem Fall rechtmäßig. Über die Möglichkeit des Widerrufs einer Einwilligung und die konkreten Schritte zur Ausübung des Widerrufsrechts werden wir Sie an der Stelle informieren, an der wir Ihre Einwilligung einholen.

10.3 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, etwa bei dem für uns zuständigen Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland.


11. Datensicherheit

Wir verwenden auf unserer Webseite aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Kontaktanfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.