Herzlich willkommen

beim Entsorgungsverband Saar (EVS), dem kommunalen Dienstleister für die Abwasserreinigung und Abfallentsorgung im Saarland.

Abfall...

Abwasser...

Labor...

Aktuell

 

 

EVS zeichnet die KiTa Regenbogenland in Hirstein für ihr Engagement bei der Sammelaktion 2018 aus

Am 14. August 2018 zeichnete der Entsorgungsverband Saar - stellvertretend für viele andere picobello-Aktionen im Landkreis St. Wendel – die Kinder und Erzieherinnen der KiTa Regenbogenland in Hirstein für ihr Umwelt-Engagement aus.

EVS Kunden-Service-Center

Am 3. September ist das EVS Kunden-Service-Center aus betrieblichen Gründen nur telefonisch erreichbar.

EVS zeichnet die Freiwillige Ganztagsschule der Grundschule Wadern-Wadrill/ Steinberg für ihr Engagement bei der Sammelaktion 2018 aus

Am 10 August prämierte der Entsorgungsverband Saar - stellvertretend für viele andere picobello-Aktionen im Landkreis Merzig-Wadern – die Kinder und BetreuerInnen der Freiwilligen Ganztagsschule Wadrill für ihr Umwelt-Engagement.

Entsorgungsverband Saar: 7,5 Millionen Euro für bedeutende Abwasserprojekte in Saarlouis Hauptsammler Neuforweiler und erster Bauabschnitt für Hauptsammler West fertiggestellt

Der Entsorgungsverband Saar konnte zwischenzeitlich zwei bedeutende ineinander übergreifende Baumaßnahmen zur Optimierung des Saarlouiser Abwassersystems erfolgreich beenden: Fertiggestellt wurde zum einen der neue Hauptsammler Neuforweiler, der den alten, hydraulisch überlasteten Kanal aus den 60er Jahren ersetzt

Papiercontainer umsichtig befüllen und Kapazitäten richtig nutzen - Rücksichtnahme auch von Seiten der Gewerbebetriebe gefragt

Die Standplätze der Altpapier-Container bieten nicht selten einen wenig schönen Anblick. Ursache sind zumeist größere Pappgebinde oder mit Papier gefüllte Tüten, die einfach neben den Containern abgestellt werden.

Entsorgungsverband Saar: Vom Buchsbaumzünsler befallene Pflanzen mit dem Restabfall entsorgen

Wenn vom Buchsbaumzünsler befallene Pflanzen nicht mehr „gerettet“ werden können und entsorgt werden müssen, darf das Schnittgut nicht in die Biotonne eingefüllt, sondern es muss mit dem Restabfall entsorgt werden.