Herzlich willkommen

beim Entsorgungsverband Saar (EVS), dem kommunalen Dienstleister für die Abwasserreinigung und Abfallentsorgung im Saarland.

Aktuell

Zweiter Bauabschnitt für den Hauptsammler West in Saarlouis: Projektvorstellung für interessierte Bürger*innen am 7. September

Seit Herbst letzten Jahres laufen die Bauarbeiten des Entsorgungsverbandes Saar am zweiten Bauabschnitt des Hauptsammler West in Saarlouis.

Deponien Ormesheim und Illingen am 23. September geschlossen

Aus betrieblichen Gründen ist am 23. September an den Deponien in Ormesheim und Illingen keine Anlieferung möglich. Grund dafür ist die Anlieferung und Installation neuer Container im Empfangs- und Kassenbereich. Betroffen ist auch die Grüngut-Anlieferung. Der EVS bittet um Verständnis für die leider nicht vermeidbare Maßnahme.

Kein Grund zur Sorge: Fackelanlage auf der Deponie Steinertshaus kurzfristig besonders deutlich zu sehen

Ein vermeintliches Feuer auf der Deponie in Illingen-Steinertshaus hat seit dem 2. September bei einzelnen Anwohner/innen für Irritationen gesorgt. Die Flammenbildung ist jedoch gänzlich harmlos und leicht zu erklären.

Sanierung des Mischwasserpumpwerkes Großrosseln - EVS stellte interessierten Bürger*innen das Projekt vor

Seit Oktober 2019 laufen die Sanierungsarbeiten des Entsorgungsverbandes Saar am Pumpwerk Großrosseln, das sich in der Straße „Am Mühlenbach“ befindet. Der EVS erneuert am aus den 70er Jahren stammenden Pumpwerk insbesondere die Maschinentechnik und die Elektronik.

Virtuelle Inspektion von Abwasseranlagen spart künftig CO2 und Wartungszeit

Praxisorientiertes Pilotprojekt zur Inspektion von Abwasseranlagen wird vom August-Wilhelm Scheer Institut in Zusammenarbeit mit dem Entsorgungsverband Saar (EVS) umgesetzt.

Entsorgungsverband Saar investiert 6,3 Millionen in die Abwasserreinigung am Standort Erfweiler-Ehlingen

Seit Oktober letzten Jahres laufen die Arbeiten des Entsorgungsverbandes Saar zur Sanierung der Kläranlage Erfweiler-Ehlingen und der dazugehörigen Infrastruktur für die Regenwasserbehandlung. Am 24. August 2020 stellte der EVS interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Maßnahmen im Einzelnen vor.