EVS Deponien/Umladestationen

Die nachfolgend aufgeführten Hinweise gelten für das EVS Wertstoff-Zentrums Ormesheim, die Grüngut-Sammelstelle Ormesheim sowie die Umladestationen Ormesheim, Illingen und Merzig-Fitten, die vom EVS betrieben werden.


Alle anderen Wertstoff-Zentren und Grüngut-Sammelstellen werden von den Kommunen betrieben, die eigene Vorgaben für die Anlieferung auf den Anlagen ausgeben können. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch entsprechend über die Medien der betreffenden Kommune.

 

Aufgrund der Corona-Situation bitte wir Sie folgende Hinweise zu beachten:

 

Vor dem Besuch:

 

Beschränken Sie Ihre Besuche der EVS Wertstoff-Zentren und Umladestationen auf das notwendige Minimum.
Bereiten Sie bitte bereits zu Hause ihr Anlieferung so vor, dass Sie möglichst wenig Zeit auf der Anlage verbringen:
• Trennen Sie Ihre Abfälle vor dem Besuch nach den unterschiedlichen Fraktionen.
• Sortieren Sie Sperrabfall nach Holz, Metall und restlichem Sperrabfall.
• Nutzen Sie für Altpapier und Glas möglichst die Container-Standplätze, die es in allen Kommunen gibt.

 

Auf der Anlage:


• Halten Sie die aktuell geltenden Abstandsregeln von mindestens 1,50 m zu anderen Personen vor und auf den Anlagen ein.
• Damit der Mindestabstand eingehalten werden kann, wird immer nur eine begrenzte Personen- bzw. Fahrzeuganzahl auf den jeweiligen Anlagen gelassen.
• Tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz.
• Verlassen Sie Ihr Fahrzeug während der Wartezeit nicht.
• Sofern Kofferraumladungen angeliefert werden, wird der Kofferraum durch das Personal geöffnet. Bleiben Sie bitte im Fahrzeug sitzen.
• Es erfolgt keine Hilfestellung beim Entladen.
• Es werden keine Sonderabfälle angenommen. Ausnahme: Das Ökomobil steht am Wertstoff-Zentrum.
• Leisten Sie den Anweisungen des Personals unbedingt Folge.
• Containerfahrzeuge (Tausch Container) haben Vorrang bei der Ein- und Ausfahrt.
• Zahlen Sie bitte „passend“. Achten Sie darauf, dass Sie entsprechend gestückeltes Bargeld mit sich führen. Dort, wo es möglich ist, sollte bargeldlos gezahlt werden.

 

Gehen Sie bitte geduldig und rücksichtsvoll miteinander um.


Wählen Sie einen Ort aus:

EVS Deponie Illingen
Gymnasialstraße 140
66557 Illingen
06825 44813

 

Private und gewerbliche Kleinanlieferer können ihre Baustellenmischabfälle kostenpflichtig in bereitstehende Container einfüllen, deren Inhalt dann zur thermischen Behandlung verbracht wird. Die Anlieferungen von mineralischen Abfällen ist nur über die Firmen Terrag GmbH, Tel. 06841 98495-0, E-Mail info@terrag.de oder Teralis GmbH & Co.KG, Tel. 06821 90473-0, E-Mail info@teralis.de möglich.

 

Öffnungszeiten

Mo.–Fr. 7:30–12:00 Uhr und 12:30–15:45 Uhr

Sa. 7:30–12:00 Uhr und 12:30 Uhr–14:45 Uhr

geschlossen am 23.09.2020

 

Wichtige Informationen für Anlieferer

 

Preise

Private Anlieferer bezahlen bis zu einem Abfall-Gewicht von 100 kg pauschal 12,00 Euro. Die darüber hinausgehende Menge wird nach dem Gewicht des angelieferten Abfalls mit einer Gebühr von 202,30 Euro pro Tonne berechnet. Das Gewicht wird bis 30 Tonnen in 10 kg-Schritten und über 30 Tonnen in 20 kg-Schritten ermittelt. 

 

Das Entgelt für gewerbliche Anlieferer beträgt 170,00 Euro pro Tonne zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Gewicht wird bis 30 Tonnen in 10 kg-Schritten und über 30 Tonnen in 20 kg-Schritten ermittelt.

 

Route planen  |  in Karte anzeigen

EVS Deponie Merzig-Fitten
Waldwieser Straße
66663 Merzig
06869 1498

 

Das frei verfügbare Deponievolumen ist erschöpft. Die Anlieferung von Erdmassen ist daher nicht mehr möglich.

 

Gewerbliche und private Kleinanlieferer können ihre Baustellenmischabfälle kostenpflichtig in bereitstehende Container einfüllen, deren Inhalt dann zur thermischen Behandlung verbracht wird.

 

Öffnungszeiten

Di. / Mi. / Fr. 7:30–12:00 Uhr und 12:30–15:45 Uhr

Sa. 7:30–12:00 Uhr und 12:30 Uhr–14:45 Uhr

 

Wichtige Informationen für Anlieferer

 

Preise

Private Anlieferer bezahlen bis zu einem Abfall-Gewicht von 100 kg pauschal 12,00 Euro. Die darüber hinausgehende Menge wird nach dem Gewicht des angelieferten Abfalls mit einer Gebühr von 202,30 Euro pro Tonne berechnet. Das Gewicht wird bis 30 Tonnen in 10 kg-Schritten und über 30 Tonnen in 20 kg-Schritten ermittelt. 

 

Das Entgelt für gewerbliche Anlieferer beträgt 170,00 Euro pro Tonne zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Gewicht wird bis 30 Tonnen in 10 kg-Schritten und über 30 Tonnen in 20 kg-Schritten ermittelt.

 

Route planen  |  in Karte anzeigen

EVS Deponie Mandelbachtal-Ormesheim
Am Koppelwald
66399 Mandelbachtal
06893 6070

 

Das frei verfügbare Deponievolumen ist erschöpft. Die Anlieferung von Erdmassen ist daher nicht mehr möglich.

 

Gewerbliche und private Kleinanlieferer können Baustellenmischabfälle kostenpflichtig in Container einfüllen, die im Eingangsbereich der Deponie stehen. Diese Abfälle werden anschließend zur thermischen Behandlung verbracht.

 

Kleinere Mengen Bauschutt können kostenpflichtig am EVS Wertstoff-Zentrum Ormesheim angeliefert werden.

 

Öffnungszeiten

Di. / Mi. / Fr. 7:30–15:45 Uhr

Sa. 7:30–14:45 Uhr

geschlossen am 23.09.2020

 

Wichtige Information für Anlieferer

 

Preise

Private Anlieferer bezahlen bis zu einem Abfall-Gewicht von 100 kg pauschal 12,00 Euro. Die darüber hinausgehende Menge wird nach dem Gewicht des angelieferten Abfalls mit einer Gebühr von 202,30 Euro pro Tonne berechnet. Das Gewicht wird bis 30 Tonnen in 10 kg-Schritten und über 30 Tonnen in 20 kg-Schritten ermittelt. 

 

Das Entgelt für gewerbliche Anlieferer beträgt 170,00 Euro pro Tonne zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Gewicht wird bis 30 Tonnen in 10 kg-Schritten und über 30 Tonnen in 20 kg-Schritten ermittelt.

 

Route planen  |  in Karte anzeigen

Kunden-Service-Center

Kunden-Service-Center

Tel.: 0681 5000-555

Fax: 0681 5000-550

E-Mail service-abfall@evs.de

Mo.- Fr. 8-18 Uhr 

 

Beratung vor Ort:

Untertürkheimer Straße 21

66117 Saarbrücken

Mo.- Fr. 8-16.30 Uhr

E-Mail schreiben

EVS Deponie Illingen
EVS Deponie Merzig-Fitten
EVS Deponie Mandelbachtal Ormesheim