Grenzüberschreitende Kooperationen und Projekte

 

Zahlreiche Anlagen des EVS liegen in Grenznähe. Für den Verband spielen daher länderübergreifende Kooperationen eine besondere Rolle.

 

Der EVS kooperiert mit Städten, Gemeinden und Verbänden in Lothringen, Rheinland-Pfalz und Luxemburg. Mit großem Erfolg gelingt es, Potenziale im Bereich der Abfallbehandlung und der Abwasserreinigung zu bündeln, um Synergieeffekte zu erzielen. Davon profitieren alle: der EVS und seine Partner, die Region und natürlich die Umwelt.