Mittwoch, 20. Oktober 2010

Aktualisierung von Eigentümerdaten für die Erstellung der Abfallentsorgungs-Bescheide teilweise nicht möglich. Wechsel beim Immobilieneigentum muss offiziell beantragt sein


Aktuell werden die letzten Rückmeldungen ausgewertet, die der Entsorgungsverband Saar von den Immobilieneigentümern bezüglich einer Aktualisierung der Gefäß- und Immobiliendaten erhalten hat.

 

Hierbei stellt sich häufig heraus, dass gewünschte Aktualisierungen bezüglich eines Eigentümerwechsels nicht vollzogen werden können und dürfen, weil der Eigentümerwechsel – beispielsweise durch Erbe - nicht offiziell beantragt wurde (Änderung im Grundbuch).

 

Der EVS bittet daher alle betroffenen Eigentümer saarländischer Immobilien, Eigentümerwechsel stets amtlich zu machen, um zu vermeiden, dass die bisherigen Eigentümer angeschrieben werden bzw. den Gebührenbescheid erhalten.

 

Ebenfalls wichtig ist bei Umzug des Bescheidempfängers die Meldung der Adressänderung beim EVS.

 

Rückfragen beantwortet das EVS Kunden-Service-Center montags bis freitags von 8.00-18.00 Uhr gerne unter:
Tel. 0681/5000-555, Fax: 0681/5000-550, E-Mail: service-abfall(at)evs.de

 

 

Ihr Kontakt zu uns

Zentrale: Tel. 0681 5000-0

Kunden-Service-Center:

Tel. 0681 5000-555 

Vor-Ort-Beratung:

Mo.-Fr. 8-16:30 Uhr

Untertürkheimer Str. 21

Mo.-Fr. 16:30-18 Uhr

Untertürkheimer Str. 23

66117 Saarbrücken

E-Mail an den EVS