< Vorherige   1   2   3   4   5   6   7   8   9  10  11   12   13   14   15   Nächste > 

Geburtstagsspende für das Mehrgenerationenhaus in Saarlouis-Steinrausch und die Sportstiftung Saar

Anlässlich seines 60sten Geburtstages hatte der Geschäftsführer des Entsorgungsverbandes Saar, Georg Jungmann, statt anderer Geschenke um Spenden für das Mehrgenerationenhaus in Saarlouis-Steinrausch und die Sportstiftung Saar gebeten.

Entsorgungsverband Saar: Start der Bauarbeiten für neues Pumpwerkes in Einöd-Ingweiler (Homburg)

Im November beginnt der Entsorgungsverband Saar mit dem Neubau eines Pumpwerkes in der Kieskautstraße in Einöd-Ingweiler (Stadt Homburg). Das neue Pumpwerk wird das bestehende aus dem Jahre 1980 ersetzen, das nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Hinweis des Entsorgungsverbandes Saar: Die 4. und letzte Rate der Abfallgebühren steht an

Der Entsorgungsverband Saar möchte alle Kundinnen und Kunden darauf hinweisen, dass zum 15.11.2016 die 4. und letzte Rate der Abfallgebühren für das Jahr 2016 fällig wird.

Annahme von HBCD haltigem Styropor an der AVA Velsen. Regelung für Gewerbebetriebe

Auch für Gewerbetreibende wurde zwischenzeitlich eine Lösung für die Abgabe von HBCD-haltigem Baustyropor gefunden. Diese können bis auf weiteres Baumischabfälle, die behandeltes Dämm-Styropor bis maximal zu einem Drittel am Gesamtvolumen enthalten, nach vorheriger Terminabsprache an der AVA Velsen anliefern - sofern sie über den entsprechenden Entsorgungsnachweis verfügen.

Hauptsammler West in Saarlouis:Entsorgungsverband Saar investiert 4,6 Millionen Euro in den ersten Bauabschnitt - Arbeiten beginnen am 24. Oktober

Am 24. Oktober beginnt der Entsorgungsverband Saar mit dem ersten Bauabschnitt für den Hauptsammler West, der in zwei Bauabschnitten realisiert wird. Der neue Kanal wird die Abwässer der Ortsteile Beaumarais, Felsberg, Neuforweiler und Picard zur Kläranlage Saarlouis leiten, wo sie gereinigt werden.

Annahme von HBCD-haltigem Styropor ist ab sofort auf den EVS Wertstoff-Zentren wieder möglich

Mit dem Flammschutzmittel HBCD behandelte Styropor-Dämmplatten können ab sofort als Baumischabfälle wieder bei den EVS Wertstoff-Zentren abgegeben werden.

Völklingen: Entsorgungsverband Saar beginnt mit dem Bau eines Regenrückhaltebeckens am Rande des Stadtparks

Der Entsorgungsverband Saar beginnt in Kürze in Völklingen mit den vorbereitenden Arbeiten für den Bau eines Regenrückhaltebeckens am Rande des Stadtparks (Stadionstraße). Bei der Maßnahme handelt es sich um den 2. Bauabschnitt zur Erneuerung der zum Hauptsammler Köllertal gehörenden Regenwasserbehandlung.

Entsorgungsverband Saar: Vollsperrung der Neue-Welt-Straße von Haus-Nr. 3 bis 16 in der Zeit vom 26. bis 30. September 2016 wegen Erneuerung der Asphaltdecke

Die Neue-Welt-Straße in Saarlouis wird im Bereich zwischen den Hausnummern 3 bis 16 ab Montag, den 26. September, 7:00 Uhr bis Freitag, den 30. September, ca. 17:00 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Somit ist auch keine Zufahrt zu der davon abzweigenden Straße in das Johannes-Hoffmann-Viertel möglich.

Entsorgungsverband Saar erneuert Regenwasserbehandlung des Hauptsammlers Bietschied in Riegelsberg – Bauarbeiten beginnen Anfang September

Anfang September beginnt der Entsorgungsverband Saar mit den Bauarbeiten zur Erneuerung der Regenwasserbehandlung des Hauptsammlers Bietschied. Die Optimierung des Kanals, der zur Abwasseranlage Riegelsberg-Walpershofen gehört, beginnt nördlich des Rödelbaches zwischen dem Friedhof Hilschbach und dem Ortsteil Bietschied.

Ein Biomasse-Zentrum für das Saarland - Entsorgungsverband Saar lädt Bürgerinnen und Bürger zu Informationsveranstaltungen ein

Voraussichtlich im Jahr 2020 wird der Entsorgungsverband Saar am Kraftwerk Ensdorf sein Biomasse-Zentrum in Betrieb nehmen. Bioabfall aus der Biotonne und Teile des privaten Grünschnitts sollen hier künftig zu Kompost und Energie umgewandelt werden.

Hinweis des Entsorgungsverbandes Saar: Die 3. Rate der Abfallgebühren steht an

Änderung der Abfuhrtage für Rest- und Bioabfall in Teilen von Siersburg wegen Sperrung der Niedbrücke

Infolge der Vollsperrung der Niedbrücke wegen Instandsetzungsarbeiten durch den Landesbetrieb für Straßenwesen müssen in Teilen von Siersburg kurzfristig die Abfuhrtage verlegt werden.

Biomasse-Zentrum des Entsorgungsverbandes Saar soll auf dem Kraftwerksgelände in Ensdorf entstehen

Am 12. Juli hat der Aufsichtsrat des Entsorgungsverbandes Saar beschlossen, das geplante Biomasse-Zentrum auf dem Gelände des Kraftwerks in Ensdorf zu realisieren. Im EVS Biomasse-Zentrum werden künftig neben dem Bioabfall aus den saarländischen Biotonnen auch Anteile des saarländischen Grünschnitts energetisch und stofflich verwertet, d.h. es werden sowohl Strom und Wärme generiert als auch qualitativ hochwertiger Kompost gewonnen.

„Müll ist nicht gleich Müll“: Neues DaFür-Sprachlernmodul für Flüchtlinge zum Thema Abfalltrennung und Abfallvermeidung vorgestellt

Viele Alltagssituationen stellen für Flüchtlinge, die im Saarland ankommen und sich integrieren wollen, eine große Herausforderung dar. Die Sprache ist dabei immer der Schlüssel zur erfolgreichen Integration. Eine wirkliche Herausforderung stellt das in Deutschland gebräuchliche System der Abfallvermeidung und -trennung dar. 

Der Entsorgungsverband Saar informiert: Ab 11. Juli 2016 teilweise neue Abfuhrtage für die Restmüll- und Biotonne in Weiskirchen

In Weiskirchen ändern sich zum 11. Juli teilweise die Abfuhrtage für die Restmüll- und Biotonnen.

 < Vorherige   1   2   3   4   5   6   7   8   9  10  11   12   13   14   15   Nächste > 

Ihr Kontakt zu uns

Zentrale: Tel. 0681 5000-0

Kunden-Service-Center:

Tel. 0681 5000-555 

Vor-Ort-Beratung:

Mo.-Fr. 8-16:30 Uhr

Untertürkheimer Str. 21

Mo.-Fr. 16:30-18 Uhr

Untertürkheimer Str. 23

66117 Saarbrücken

E-Mail an den EVS