1  2   Nächste > 

EVS Kunden-Service-Center für den Publikumsverkehr geschlossen – Termine mit den Fachkräften der Abfall- und Abwasserwirtschaft ausschließlich nach Vereinbarung

Aufgrund der aktuellen Coronasituation schließt der EVS vorübergehend sein Kunden-Service-Center in Saarbrücken für den Publikumsverkehr. Diese präventive Maßnahme gilt ab Montag, den 2. November 2020. Die Kundenberater*innen gewährleisten weiterhin eine persönliche Beratung über telefonische und elektronische Wege.

Entsorgung von Abfällen aus privaten Haushalten, in denen sich Corona-infizierte Personen aufhalten

Die Entsorgung aller im privaten Haushalt anfallenden Abfälle, die eventuell mit dem Coronavirus kontaminiert sein könnten, sollte ausschließlich über die Restabfalltonne (Graue Tonne) erfolgen.

Entsorgungsverband Saar: Ab Montag wieder reguläre Öffnungszeiten auf den EVS-Anlagen in Ormesheim, Illingen und Merzig-Fitten. Corona-Sicherheitsvorgaben bleiben weiter in Kraft

Nachdem die Wiedereröffnung der EVS-Anlagen insgesamt erfolgreich verlau-fen und der erste Ansturm gut bewältigt worden ist, zeigt sich jetzt, dass die Anlieferungen wieder „normale“ Größenordnungen erreicht haben.

Keine Annahme von Gewerbeabfällen bzw. gemischten Siedlungsabfällen von illegalen Abfallentsorgungen an der AVA Velsen vom 27.04. bis 16.05.2020. Alternativen stehen zur Verfügung

Abfälle, die an der AVA Velsen normalerweise mit Entsorgungsnachweis von Gewerbe- oder Handwerksbetrieben und auch von Kommunen angeliefert werden, können aus organisatorischen Gründen in der Zeit von 27. April bis 16. Mai 2020 nicht an der AVA Velsen angenommen werden.

Mund-/ Nasenschutz ab Montag, 27. April auch bei Anlieferungen an EVS-Entsorgungsanlagen

Entsprechend der Anordnung der Landesregierung zum Tragen eines Mund-/Nasenschutzes bittet der Entsorgungsverband Saar, auch bei der Anlieferung von Abfällen, Wertstoffen oder Grüngut an den EVS-Entsorgungsanlagen einen Mund-/Nasenschutz zu tragen.

Ökomobil-Termine

Das Ökomobil nimmt die Sammlung von Sonderabfällen wieder auf.

Öffnen der Wertstoff-Zentren und Grüngut-Sammelstellen in Kürze wieder möglich - Corona-Sicherheitsvorgaben auch hier maßgebend

Nachdem die Landesregierung die Ausgangsbeschränkungen dahingehend gelockert hat, dass der Besuch von Wertstoff-Zentren und Grüngut-Sammelstellen ab nächster Woche grundsätzlich wieder erlaubt ist, empfiehlt der EVS den für deren Betrieb verantwortlichen Kommunen eine kurzfristige Öffnung der Anlagen.

Wichtige Informationen für Anlieferer des EVS Wertstoff-Zentrums Ormesheim, der Grüngut-Sammelstelle Ormesheim sowie der Umladestationen Illingen und Merzig-Fitten

Das EVS Wertstoff-Zentrum Ormesheim, die Grüngut-Sammelstelle Ormesheim sowie die Umladestationen Illingen und Merzig-Fitten werden vom EVS betrieben. Alle anderen Wertstoff-Zentren und Grüngut-Sammelstellen werden von den Kommunen betrieben, die eigene Vorgaben für die Anlieferung auf den Anlagen ausgeben können.

Zustand der Containerstandplätze besorgniserregend. Verantwortungsloses Handeln gefährdet Mitarbeiter der kommunalen Bauhöfe

Die Standplätze der Altpapier-und Glascontainer wie auch viele sonstige Örtlichkeiten im Saarland bieten aktuell zunehmend einen verheerenden Anblick.

Coronabedingte „Pause“ auch für das Ökomobil

Auf Basis der Allgemeinverfügungen und um auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ÖkoMobils keinen zusätzlichen Ansteckungsgefahren auszu-setzen, finden bis auf Weiteres weder Annahmetermine für Sonderabfälle auf den EVS Wertstoff-Zentren (diese sind ohnehin geschlossen) noch auf den Standplätzen in den Kommunen statt.

1  2   Nächste >