Freitag, 24. April 2020

Keine Annahme von Gewerbeabfällen bzw. gemischten Siedlungsabfällen von illegalen Abfallentsorgungen an der AVA Velsen vom 27.04. bis 16.05.2020. Alternativen stehen zur Verfügung


Abfälle, die an der AVA Velsen normalerweise mit Entsorgungsnachweis von Gewerbe- oder Handwerksbetrieben und auch von Kommunen angeliefert werden, können aus organisatorischen Gründen in der Zeit von 27. April bis 16. Mai 2020 nicht an der AVA Velsen angenommen werden.

 

Prioritär müssen aktuell die Verbrennungskapazitäten für Abfälle aus Privathaushalten, medizinischen Einrichtungen und Pflegeheimen freigehalten werden. Alle übrigen Abfälle müssen entsprechend „umgelenkt“ werden.

 

Folgende alternative Abgabemöglichkeiten stehen zur Verfügung:

 

Größere Mengen können von den o. g. Betrieben bzw. Kommunen im genannten Zeitraum am EVS-Zwischenlager in Ormesheim (Deponie Ormesheim, Am Koppelwald (An der L 238) 66399 Mandelbachtal anliefern.

 

Kleinere Mengen können auch an den beiden EVS-Umladestationen abgegeben werden:

Deponie Illingen, Steinertshaus, 66557 Illingen bzw. Deponie Merzig-Fitten, Walswieser Straße, 66663 Merzig.

 

Der EVS bittet nachdrücklich um Verständnis für diese organisatorische Regelung, die aus den genannten Gründen ausnahmslos zur Umsetzung kommen muss.

 

Die jeweiligen Öffnungszeiten der genannten Anlagen sind auf der Homepage des EVS www.evs.de zu finden.

 

Achtung: Privatanlieferungen an der AVA Velsen sind aus organisatorischen Gründen ebenfalls weiterhin nicht möglich.