Mittwoch, 19. September 2018

Sanierung der Kläranlage Düppenweiler abgeschlossen. Offizielle Inbetriebnahme gemeinsam mit den Düppenweiler Bürgerinnen und Bürgern


Nach fast drei Jahren Bauzeit konnte der Entsorgungsverband Saar kürzlich die umfangreichen Maßnahmen zur Sanierung der Kläranlage Düppenweiler (Beckingen) abschließe

 

Im Rahmen einer offiziellen Inbetriebnahme erläuterten die verantwortlichen EVS-Fachleute interessierten Bürgerinnen und Bürgern am 12. September das komplexe Projekt, in das der Verband rund 4,3 Millionen Euro investiert hat.

 

Die alte Kläranlage Düppenweiler wurde 1981 in Betrieb genommen. Aufgrund ihres Alters und ständig steigender Anforderungen an eine moderne Abwasserreinigung wurde eine umfassende Sanierung nötig. Die Sanierung der Anlage entsprach daher zu 90 Prozent einem Neubau.


Die Sanierungsarbeiten fanden unter laufendem Betrieb der Altanlage statt, was für Planer, Bauunternehmen und Kläranlagenmitarbeiter gleichermaßen eine große Herausforderung darstellte.
Bei der neuen Kläranlage Düppenweiler kommt im Saarland erstmalig das sogenannte „BIOCOS- Verfahren“ zur Abwasserreinigung zum Einsatz.


Das Verfahren zeichnet sich insbesondere durch eine hohe Wirtschaftlichkeit und eine sehr gute Reinigungsleistung aus.


Besonders der Kondeler Bach, in den das bestens gereinigte Abwasser eingeleitet wird, profitiert von der Sanierung der Kläranlage.


Der EVS bedankt sich bei den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern, insbesondere bei den Anliegern im Zufahrtsbereich der Kläranlage, für ihr Verständnis für gelegentlich nicht vermeidbare Beeinträchtigungen.


Ein Informationsflyer zur neuen Kläranlage Düppenweiler steht unter evs.de zum Download bereit. Viele interessante Informationen und auch Kurioses rund um das Thema Abwasser gibt es unter evs-blog.de

 

Flyer Kläranlage Düppenweiler

EVS Blog

Ihr Kontakt zu uns

Zentrale: Tel. 0681 5000-0

Kunden-Service-Center:

Tel. 0681 5000-555 

Mo.-Fr. 8-18 Uhr

E-Mail an den EVS

Wir suchen Sie!

Elektriker/in und Schlosser/in für den Kläranlagen-Betrieb. Senden Sie Ihre Unterlagen an bewerbungen@evs.de.