Hinweis: Bei den archivierten Meldungen funktionieren einige ältere Links nicht mehr, weil die Seiten, auf die verwiesen wird, nicht mehr existieren. 

1  2   3   4   5   6   7   8   9   Nächste > 

Ab Januar 2016 ändern sich die Abfuhrwochen für die Restmüll- und Biotonnen / Abfuhrpläne 2016

Um weiterhin einen 14täglichen Leerungsrhythmus für die Restmüll- und Biotonnen beibehalten zu können, ändern sich ab 2016 die Kalenderwochen für die Leerung. Eine Restmülltonne, die in 2015 zum Beispiel in der geraden Kalenderwoche entleert wurde, wird 2016 in der ungeraden Kalenderwoche abgefahren und umgekehrt. Gleiches gilt für die Biotonne.

Verschiebungen bei der Abfallabfuhr an Weihnachten und Neujahr

Aufgrund der Feiertage kommt es rund um Weihnachten und Neujahr zu nachfolgend aufgeführten Verschiebungen bei der Abfuhr der Restmüll- und Biotonnen. Wir bitten Sie, die Terminverlegungen zu beachten.   

Kunststoffbeutel gehören nicht in die Biotonne - auch so genannte "kompostierbare Bioabfallbeutel" sind ungeeignet

Aus Hygienegründen wird Bioabfall in Haushalten oft in Plastiktüten gesammelt und dann leider auch samt Tüte in die Biotonne geworfen. Kunststoffe können aber bei der Kompostierung oder Vergärung nicht abgebaut werden, was zwangsläufig zu einer sichtbaren Verunreinigung des Kompostes führt.

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2016

wünscht Ihnen 

 

Ihr EVS 

Konzeption für die Neuordnung der Grüngutentsorgung im Saarland steht - Jost: Wir wollen eine ökologisch hochwertige, regionale Bioabfall- und Grüngutverwertung

Pressemitteilung vom Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz

Entsorgungsverband Saar: Erschreckend hohe Störstoffquoten im saarländischen Bioabfall behindern die Verwertung

Der saarländische Bioabfall enthält im bundesweiten Vergleich einen besonders hohen Anteil an Störstoffen, wie beispielsweise Plastikbeutel, Verpackungen und Restmüll. Sehr häufig wird die Biotonne zur Entsorgung von Abfällen genutzt, die darin nichts zu suchen haben.

NEU: EVS-Broschüre zur Sperrmüll-Entsorgung

"Sperrmüll...? Nehmen wir!" - so lautet der Titel einer neuen Broschüre des EVS. Darin erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Sperrmüllentsorgung. Von einer Auflistung der Abfälle, die zum Sperrmüll gehören, bis hin zu den Abhol- und Anlieferbedingungen.

 

Sie können die neue Broschüre unter der Rubrik "Infomaterial" herunterladen oder kostenfrei über den Online-Bestellservice anfordern. Hier finden Sie außerdem eine ganze Reihe weiterer Veröffentlichungen des EVS zur Abwasserreinigung und Abfallentsorgung im Saarland. 

Tipps zum Befüllen der Biotonne im Winter

Wenn der Inhalt der Biotonnen wegen des hohen Feuchtigkeitsgehaltes im Winter einfriert, können die Behälter überhaupt nicht oder nur teilweise entleert werden.

EVS-Infokampagne „Elektrogeräte? Nehmen wir!“ im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung - Wiederverwendung und Wiederverwertung im Fokus

Um dafür zu werben, dass Elektrogeräte so lange wie möglich genutzt und kaputte Geräte richtig entsorgt werden, führt der Entsorgungsverband Saar im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung auf seinen 20 Wertstoff-Zentren eine Infokampagne durch.

Großes Interesse am EVS-Infostand auf der Bundesvertreterversammlung der KPV in Saarbrücken

Mit einem Infostand zu grenzüberschreitenden Projekten im Bereich der Abfallentsorgung und Abwasserreinigung präsentierte sich der EVS auf der Bundesvertreterversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV), die am 13. und 14. November 2015 in der Saarbrücker Congresshalle stattfand.  

1  2   3   4   5   6   7   8   9   Nächste > 

Ihr Kontakt zu uns

Zentrale: Tel. 0681 5000-0

Kunden-Service-Center:

Tel. 0681 5000-555 

Vor-Ort-Beratung:

Mo.-Fr. 8-16:30 Uhr

Untertürkheimer Str. 21

Mo.-Fr. 16:30-18 Uhr

Untertürkheimer Str. 23

66117 Saarbrücken

am 6.12 ab 16 Uhr geschlossen

E-Mail an den EVS

Wir suchen Sie!

Elektriker/in und Schlosser/in für den Kläranlagen-Betrieb. Senden Sie Ihre Unterlagen an bewerbungen@evs.de.