Hinweis: Bei den archivierten Meldungen funktionieren einige ältere Links nicht mehr, weil die Seiten, auf die verwiesen wird, nicht mehr existieren. 

1  2   3   4   5   6   Nächste > 

Saarland picobello: Sammelaktion findet am 2. und 3. März 2012 statt

Am 2. und 3. März 2012 und damit rechtzeitig vor Einsetzen der Brut- und Setzzeiten ist es wieder soweit: Das Saarland räumt auf - Grünanlagen, Schulhöfe, Spielplätze, Parks und Wälder werden von Müll befreit.
Egal ob Schulklasse, Verein, Kindergarten, Firmen-Belegschaft, Familie oder Einzelperson – bei saarland picobello können alle mitmachen.  
Mit der Bewerbung der Aktion startet der Entsorgungsverband Saar im Januar.  Schon jetzt stehen aber bereits alle wichtigen Informationen – insbesondere das Anmeldeformular zum Download  bereit.

 

Wer es vorzieht, sich den Anmeldebogen zusenden zu lassen, kann ihn beim saarland

Abfuhrtermine 2012

In verschiedenen Ortsteilen ändern sich die Abfuhrtage für die Restmüll- und Biotonne ab 1.1.2012. Die aktuellen Abfuhrtermine finden Sie hier.

Neue Seite: Energiemanagement im Kläranlagen-Betrieb

Mit dem Energiemanagement auf Kläranlagen verfolgt der EVS zugleich wirtschaftliche und ökologische Ziele. Über bereits umgesetzte Energiesparmaßnahmen und weitere Projekte informiert eine neue eingerichtete Seite auf der Homepage.  

Preisübergabe beim saarland picobello-Gewinnspiel in der Neunkircher Kaufland Filiale

Seit August lief in mehreren Kaufland-Filialen das saarland picobello-Gewinnspiel. Am Mittwoch wurde der Preis - ein Elektro-Fahrrad, gestiftet vom Sponsor der Kampagne, der Handelskette Kaufland - an die Gewinnerin übergeben. Das umweltfreundliche Verkehrsmittel steht symbolisch für das übergeordnete Ziel der Kampagne, eine saubere Umwelt.

 

Das Gewinnspiel sollte die Aufmerksamkeit insbesondere auf den neu geschaffenen Part der Kampagne lenken: den Kreativwettbewerb. Dieser ergänzt seit Übernahme von saarland picobello durch den Entsorgungsverband Saar im Frühjahr dieses Jahres die alljährliche Sammelaktion.

 

„Ziel ist es, dass

Vorbereitungen für den Bau des Hauptsammlers Kirrberg laufen an

Noch im Dezember 2011 beginnt der Entsorgungsverband Saar mit den vorbereitenden Arbeiten – insbesondere Baustelleneinrichtung und Rodungsarbeiten - für den Bau des Hauptsammlers Kirrberg.
Die eigentlichen Kanalverlegearbeiten sollen - wenn witterungsbedingt möglich – im Januar 2012 beginnen.

 

Mit der Baumaßnahme, in die der EVS rund 1,5 Millionen Euro investiert, wird der vorhandene Abwasserkanal ersetzt, der den hydraulischen Erfordernissen nicht mehr entsprach.

Der neue Sammler, der zur Abwasseranlage Homburg gehört, beginnt im Bereich der Ortsstraße (Brücke über den Lambsbach) und verläuft weiter parallel  zum Lambsbach in Richtung Hofgasse, wo

Zahl der Mindestleerungen für 120-Liter-Tonne Restmüll gesenkt

Rückwirkend zum 1. Januar 2011 hat der EVS die Zahl der Mindestleerungen pro Jahr für die 120-Liter-Restmülltonnen von zehn auf vier reduziert. Die Basisgebühr verringert sich entsprechend von 117,30 Euro auf 76,90 Euro. Der Verband reagierte damit auf ein Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Saarlouis, das die Zahl von mindestens 10 Leerungen in der Gebührensatzung des Entsorgungszweckverbandes Völklingen als zu hoch bezeichnete. Weitere Informationen zu den Abfallgebühren finden sie hier.

Dr. Heribert Gisch zum 7. Mal als stellvertretender KPV-Bundesvorsitzender bestätigt

Bei der Bundesversammlung der Kommunalpolitiker von CDU und CSU (KPV) am 18. November in Kassel wurde der Geschäftsführer des Entsorgungsver-bandes Saar (EVS) und langjährige Bürgermeister von Nohfelden, Dr. Heribert Gisch, zum 7. Mal mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt als stellvertretender KPV-Bundesvorsitzender bestätigt. Gisch konnte das für den Stellver-treterposten beste Wahlergebnis für sich verbuchen.

 

Jüngster Arbeitsschwerpunkt auf bundespolitischer Ebene war die Überarbeitung des umstrittenen Entwurfes für das neue Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz, wo es galt, die Interessen der Kommunen gegenüber den abfallwirtschaftlichen Global-Playern zu

"Der neue Trennt im Saarland" - EVS Broschüre informiert über Abfalltrennung

Um den Bürgerinnen und Bürgern auf anschauliche Weise zu zeigen, wie Abfälle und Wertstoffe richtig getrennt werden und welche Entsorgungsangebote es gibt, haben wir die Broschüre „Der neue Trennt im Saarland“ aufgelegt, die Sie als PDF herunterladen oder über unseren Bestellservice kostenfrei anfordern können.

EVS nimmt in Bethingen die letzte kommunale Kläranlage in Betrieb: Anschluss der saarländischen Haushalte an moderne Abwasserreinigung komplett

Am 12. November stellte der Entsorgungsverband Saar den Bürgerinnen und Bürgern der Mettlacher Ortsteile Bethingen und Wehingen ihre neue Kläranlage vor. Die neue Kläranlage, in die der EVS 1,3 Millionen Euro investiert hat, kann das Abwasser von umgerechnet 700 Einwohnern reinigen.

 

„Mit der Inbetriebnahme der Kläranlage Bethingen ist das Netz von aktuell 140 EVS-Kläranlagen komplett“, so EVS-Geschäftführer Karl Heinz Ecker. „Alleine zwischen 1985 und 2010 wurden in die Abwasserinfrastruktur 1,8 Milliarden Euro investiert. Geld, das die Saarländerinnen und Saarländer über ihre Gebühren bereitgestellt haben.“ „Dass die kleineren Kläranlagen nicht die ersten

Weniger ist mehr! - Neue EVS-Broschüre gibt Tipps zur Abfallvermeidung

Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (19.-27.11.2011) hat der Entsorgungsverband Saar eine Broschüre <media 5769 - - "APPLIKATION, Infofaltblatt Abfallvermeidung WEB 241011, Infofaltblatt_Abfallvermeidung_WEB_241011.pdf, 1.6 MB">"Weniger ist mehr!" </media>mit praktischen Tipps zur Abfallvermeidung aufgelegt. Mit einigen guten Einfällen lassen sich beim Einkauf, in Schule und Büro oder im Haushalt viele Abfälle vermeiden.

 

Denn Abfallvermeidung ist die beste Methode, um die Abfallmengen zu verringern und damit die Umwelt und das Klima zu schützen.

 

Die

1  2   3   4   5   6   Nächste > 

Ihr Kontakt zu uns

Zentrale: Tel. 0681 5000-0

Kunden-Service-Center:

Tel. 0681 5000-555 

Vor-Ort-Beratung:

Mo.-Fr. 8-16:30 Uhr

Untertürkheimer Str. 21

Mo.-Fr. 16:30-18 Uhr

Untertürkheimer Str. 23

66117 Saarbrücken

am 6.12 ab 16 Uhr geschlossen

E-Mail an den EVS

Wir suchen Sie!

Elektriker/in und Schlosser/in für den Kläranlagen-Betrieb. Senden Sie Ihre Unterlagen an bewerbungen@evs.de.