EVS Biomasse-Zentrum

Am 12. Juli 2016 hat der Aufsichtsrat des Entsorgungsverbandes Saar beschlossen, das geplante Biomasse-Zentrum auf dem Gelände des Kraftwerks Ensdorf zu errichten. Ab voraussichtlich 2021 sollen dort Bioabfälle aus den saarländischen Biotonnen und Teile des saarländischen Grünschnitts zu Kompost und Energie umgewandelt werden.   

 

Hintergrund ist ein Zuständigkeitswechsel bei der Verwertung des Grünschnitts, die aktuell noch in der Verantwortung der Kommunen liegt. Ab 1. Januar 2018 ist nach dem Willen der Landespolitik der EVS für die Verwertung zuständig, während die Grünschnitt-Sammlung weiter durch die Kommunen erfolgt.