Sympathie-Kampagne: Ein Herz für die Tonne

Am 2. Mai gab Maskottchen TOBI in Saarlouis den Startschuss für die landesweite EVS-Kampagne „Ein Herz für die Tonne“. TOBI will den Menschen im Saarland auf sympathische Weise vermitteln, welchen Mehrwert die Biotonne hat. Denn das Biogut, das die Saarländerinnen und Saarländer in ihren Biotonnen sammeln, ist wertvoller Rohstoff für die Erzeugung von Qualitätskompost und Energie.

 

Die Kampagne „Ein Herz für die Tonne“ ist längerfristig angelegt und  beginnt mit einer saarlandweiten Aktions- und Infotour auf Familien- und Umweltfesten sowie großen Märkten. Wer TOBI einmal live und hautnah erleben möchte, hat dazu in diesem Jahr auf mehr als 20 Veranstaltungen Gelegenheit. 

 

Mehr dazu im EVS-Blog

Über die Einsatzorte der EVS Infotour und weitere Aktionen rund um das Thema "Biogut" informieren wir Sie in unserem Blog. Schauen Sie mal rein, stellen Sie uns Fragen zum Thema, bringen Sie Ideen und Vorschläge mit ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

 

evs-blog.de

Kartengrüße mit Tobi versenden

Abgerundet wird die Biogut-Kampagne durch beidseitig bedruckte Gratispostkarten mit Maskottchen Tobi. Sie liegen flächendeckend in saarländischen Kneipen, Cafés, Restaurants, Kinos usw. zur Mitnahme aus.

 

 

Kontakt

Stabsstelle Kommunikation

Untertürkheimer Straße 21

66117 Saarbrücken 

Tel. 0681 5000-620

Biotonne TOBI sucht ein Zuhause. Die Reise führt sie an bekannte und unbekannte Schauplätze im Saarland. Was Sie dabei erlebt, zeigt der Film "TOBI auf Mission." Teil 1 ist im Mai, Teil 2 im September 2018 erschienen. 

 

Beide Folgen von "TOBI auf Mission" finden Sie im EVS-Blog.

 

Tobi-Film (evs-blog.de)