Hinweis: Bei den archivierten Meldungen funktionieren einige ältere Links nicht mehr, weil die Seiten, auf die verwiesen wird, nicht mehr existieren. 

1  2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   Nächste > 

Entsorgungsverband Saar: Vollsperrung der Neue-Welt-Straße von Haus-Nr. 3 bis 16 in der Zeit vom 26. bis 30. September 2016 wegen Erneuerung der Asphaltdecke

Die Neue-Welt-Straße in Saarlouis wird im Bereich zwischen den Hausnummern 3 bis 16 ab Montag, den 26. September, 7:00 Uhr bis Freitag, den 30. September, ca. 17:00 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Somit ist auch keine Zufahrt zu der davon abzweigenden Straße in das Johannes-Hoffmann-Viertel möglich.

EVS Wertstoff-Zentrum Wadern am 23.09.2016 geschlossen

Das EVS Wertstoff-Zentrum Wadern bleibt am Freitag, den 23. September 2016 wegen einer Gemeinschaftsveranstaltung geschlossen. Wir bitten um Verständnis. Das Wertstoff-Zentrum Saarwellingen, das wegen Erweiterungsarbeiten 2 Wochen geschlossen war, hat ab heute (Montag, 19.09) wieder regulär geöffnet.

 

Öffnungszeiten und Adressen aller EVS Wertstoff-Zentren

Vom 31. August bis 9. September informierte der EVS interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Standortwahl und die nun anstehenden Schritte zum Bau eines Biomasse-Zentrums für das Saarland auf dem Gelände des Kraftwerks Ensdorf. Die auf den Infoveranstaltungen gezeigten Präsentationen stellen wir Ihnen  zum Download zur Verfügung.

 

EVS Biomasse-Zentrum / Präsentationen

Entsorgungsverband Saar: Vom Buchsbaumzünsler befallene Pflanzen mit dem Restmüll entsorgen

In einigen saarländischen Kommunen wird aktuell ein verstärkter Befall von Buchsbäumen oder - hecken durch den Buchsbaumzünsler festgestellt. Um eine weitere Verbreitung des Schädlings zu verhindern, müssen befallene Pflanzenteile und Pflanzen unbedingt fachgerecht entsorgt werden. Das Schnittgut sollte fest in Plastikbeutel oder -säcke verpackt und bei kleineren Mengen anschließend in die Restmülltonne gegeben werden.

Infoveranstaltungen zum geplanten EVS Biomasse-Zentrum auf dem Gelände des Kraftwerks Ensdorf

Vom 31. August bis 9. September lädt der EVS interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, sich über die Standortwahl und die nun anstehenden Schritte zur Umsetzung des Projektes zu informieren. Die Termine der Veranstaltungen und weitere Infos zum geplanten EVS Biomasse-Zentrum finden Sie hier.

Neue Samstag-Öffnungszeiten im EVS Wertstoff-Zentrum Perl ab 1. September

Ab 1. September 2016 ändern sich für das EVS Wertstoff-Zentrum Perl die Öffnungszeiten am Samstag. Künftig ist das Zentrum samstags von 8:00 – 12:00 und von 12:30 – 14:45 Uhr geöffnet.

Entsorgungsverband Saar erneuert Regenwasserbehandlung des Hauptsammlers Bietschied in Riegelsberg – Bauarbeiten beginnen Anfang September

Anfang September beginnt der Entsorgungsverband Saar mit den Bauarbeiten zur Erneuerung der Regenwasserbehandlung des Hauptsammlers Bietschied. Die Optimierung des Kanals, der zur Abwasseranlage Riegelsberg-Walpershofen gehört, beginnt nördlich des Rödelbaches zwischen dem Friedhof Hilschbach und dem Ortsteil Bietschied.

Tipps zur Nutzung der Biotonne im Sommer

Lassen Sie die Biotonne in der Sommerzeit - selbst wenn sie nicht voll ist - bitte 14-täglich leeren, um möglichen Geruchsbelästigungen oder einem Madenbefall vorzubeugen. Dadurch entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten, weil die Gebühr für die Biotonne einheitlich 58 Euro im Jahr beträgt - unabhängig von der Anzahl der Leerungen.      

Ein Biomasse-Zentrum für das Saarland - Entsorgungsverband Saar lädt Bürgerinnen und Bürger zu Informationsveranstaltungen ein

Voraussichtlich im Jahr 2020 wird der Entsorgungsverband Saar am Kraftwerk Ensdorf sein Biomasse-Zentrum in Betrieb nehmen. Bioabfall aus der Biotonne und Teile des privaten Grünschnitts sollen hier künftig zu Kompost und Energie umgewandelt werden.

Hinweis des Entsorgungsverbandes Saar: Die 3. Rate der Abfallgebühren steht an

1  2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   Nächste > 

Ihr Kontakt zu uns

Zentrale: Tel. 0681 5000-0

Kunden-Service-Center:

Tel. 0681 5000-555 

Mo.-Fr. 8-18 Uhr